Elbebadetag

 

 

In diesem Jahr fand wieder der Elbebadetag statt.
Aufgrund der Hochwassersituation in den letzten zwei Jahren war es nicht möglich, diese Veranstaltung durchzuführen.

Diese Veranstaltung ist natürlich stark wetterabhängig aber jedes Jahr überqueren begeisterte Schwimmer die Elbe. Dabei werden sie von der Wasserschutzpolizei und der DLRG begleitet und beobachtet, die sofort zur Stelle sind, wenn einen Schwimmer die Kräfte verlassen.

Wenn alle Schwimmer wieder wohlbehalten zurückgekehrt sind, überreicht Bürgermeister Henry Wagner jedem eine Urkunde. Für Viele ist das nicht die erste Anerkennung, die sie in Sandau erhalten.

Besonders erwähnt werden auch der Mann und die Frau, die zuerst wieder das Ufer erreichen. Auch der älteste Teilnehmer, mit immerhin über 80 Jahren, und der bis jetzt Jüngste mit 9 Jahren erhalten zusätzlich noch ein besonderes Präsent.

Die Versorgung liegt immer in den Händen der Sandauer Vereine, der Sandauer-Carnevals-Club übernimmt diese Aufgabe und bietet Kaffee, Kuchen und Essen vom Grill an.

zurück zu Veranstaltungen
zurück zum Seitenanfang